Logo uni

Philosophische Fakultät

Jobportal

eine Volontärin/einen Volontär für Wissenschaftskommunikation

Large kopf cau block
Informationen zur Stellenausschreibung

Jobkategorie Volontariat
Bewerbungsfrist 22.09.2017

(Vollzeit) zum 1.1.2018.

Wir bieten einen Anstellungsvertrag für zwei Jahre. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Besoldung für Anwärterinnen und Anwärter des höheren Dienstes. Die Ausbildung erfolgt in der Stabsstelle Presse, Kommunikation und Marketing (Sachgebiet Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation).

Ausbildung:

Ausbildungsplan gemäß IQ_HKom-Richtlinien: „PR-Management und -Redaktion. Standards zur Ausbildung in Hochschulpressestellen“
Schwerpunkte: Wissenschaftskommunikation, Allgemeine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online/Social Media, Veranstaltungsmanagement
externe Praktika und externer Volontärskurs

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes Studium
Erste, nachgewiesene journalistische Erfahrung
Sehr gute Englischkenntnisse
Sicherer Umgang mit Sozialen Medien
Hohes Interesse an wissenschaftlichen Themen
Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise
Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
Arbeitszeit auch außerhalb üblicher Dienstzeiten und Dienstorte

Bitte belegen Sie Ihre journalistische Erfahrung mit drei überzeugenden Arbeitsproben aus Journalismus oder PR (keine wissenschaftlichen Arbeiten). Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben sind bis zum 22. September 2017 unter dem Stichwort „Volontär/in Pressestelle“ zu senden an:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Präsidium – Die Kanzlerin –
Geschäftsbereich Personal
24098 Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in herausgehobenen Positionen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Auf die Vorlage von Lichtbildern / Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. Für Rückfragen stehen Dr. Boris Pawlowski (0431/880-3004) und Claudia Eulitz (0431/880-7110) zur Verfügung.

Weitere Informationen
Informationen zum Arbeitgeber

Unternehmen Christian-Albrechts-Universität Kiel
Anschrift Christian-Albrechts-Platz 4
24118 Kiel
Website http://www.uni-kiel.de/suchen/impressum.shtml